Tipps fürs Mathematik lernen von Mathematik Nachhilfe Wien

Liebe Mathematik-SchülerInnen,

bestimmt kennt ihr das: Ihr habt einfach überhaupt keinen Bock Mathematik zu lernen und ihr wisst einfach nicht, wo und wie ihr anfangen sollt für Mathematik zu lernen.

Hier nun ein paar tolle Tipps, wie ihr euch für Mathematik motivieren könnt bzw. euch beim Lernen leichter tut:

  • Lies dir die bunten Kästchen in deinem Schulbuch durch und versuche das Thema, das du lernen musst, zu verstehen. Oft stehen viele Hinweise und Lösungswege in deinem Schulbuch, nur werden diese von den meisten Schüler und SchülerInnen einfach nicht genutzt.
  • Nutze die Mitschrift aus deinem Schulübungsheft. Ein weiterer Weg, um Mathematik besser zu verstehen ist, wenn ihr euch eure Mitschrift aus der Schule ansieht und versuchst die Rechenwege, Definitionen, usw. zu verstehen.
  • Versucht fertig gelöste Beispiele aus dem Buch oder von MitschülerInne zu verstehen. Aus fertig gelösten Beispielen kann man lernen, wie Rechenwege/ Rechenbeispiele funktionieren.
  • Wenn alles nichts hilft könnt ihr euch auch Beispiele aus dem Internet heraussuchen. Es gibt jede Menge Webseiten auf denen hunderte Beispiele und Themen erklärt werden.
  • Schaut euch die Themen/ Beispiele, die ihr nicht versteht auf Youtube an! Es gibt jede Menge Youtube-Clips zu Mathe. Sucht dazu einfach nach dem Thema auf Youtube. Wenn ihr zum Beispiel etwas zum Thema “Lineare Gleichungen” braucht, dann sucht auf Youtube einfach nach “Lineare Gleichungen” und schon findet ihr jede Menge Videos dazu. (Übrigens kann ich die Mathe-Songs des Youtubers “DorFuchs” wärmstens empfehlen! Hier Mathe-Song “Lineare Funktionen” von des Youtubers DorFuchs)
  • weitere Tipps folgen…

Aufrufe: 5

Veröffentlicht von

Alfred

Ich bin der Gründer von "Mathematik Nachhilfe Wien".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.