Mathematik Telegram-Gruppen – Mathematik Nachhilfe Online

Du suchst kostenlose Nachhilfe für Mathematik? Du lernst Mathematik nicht gerne alleine und möchtest dich mit anderen vernetzen, die ebenfalls Schwierigkeiten in Mathematik haben? Oder willst Du kostenlos anderen in Mathe helfen?

Dann trete einfach den Mathematik-Nachhilfe-Gruppen bei und sende jene Beispiele und Aufgaben in die Gruppe, bei denen du dir unsicher bist oder bei denen du Hilfe benötigst!

Hier geht es per Link zu den Telegram-Gruppen:

Falls du den Telegram-Messenger noch nicht kennst, kannst du dich hier informieren, was es damit auf sich hat und was man alles damit machen kann:
https://telegram.org/
https://de.wikipedia.org/wiki/Telegram
https://www.basicthinking.de/blog/2019/08/27/whatsapp-alternative-telegram/

Hier ein paar Regeln an die sich alle TeilnehmerInnen in den Gruppen halten müssen, da sonst der Ausschluss aus der Gruppe/ den Gruppen droht:

  • keine Werbung für Nachhilfe
  • kein spamen
  • keine Beiträge, die die geltenden Gesetze verletzten
  • kein Belästigen von anderen Gruppenteilnehmern
  • keine Beiträge in die Gruppe senden, die nichts mit Mathematik zu tun haben
  • keine Privatgespräche in den Gruppen
  • keine Beiträge in die Gruppen senden, die für Kinder nicht geeignet sind (führt ohne Vorwarnung zum Ausschluss aus der Gruppe/ den Gruppen)

Die AdministratorInnen behalten sich das Recht vor, weitere Regeln zu den bisherigen hinzuzufügen oder die bisherigen abzuändern und einzelne Mitglieder ohne der Nennung von Gründen aus der Gruppe zu entfernen.

Bei Problemen – welcher Art auch immer – sofort die AdministratorInnen der Gruppe informieren!

Erste Hilfe Tipps für Mathematik

Bestimmt kennt ihr das: Ihr habt einfach überhaupt keinen Bock auf Mathematik oder/ und ihr wisst einfach nicht, wo und wie ihr anfangen sollt um für Mathematik zu lernen.

Hier nun ein paar Erste Hilfe Tipps, wie ihr euch für Mathematik motivieren könnt bzw. euch beim Lernen selbst helfen könnt:

  • Lest euch die bunten Kästchen in deinem Schulbuch/ Studienbuch durch und versuche das Thema, das ihr lernen müsst, zu verstehen. Oft stehen viele Hinweise und Lösungswege in deinem Schulbuch, nur werden diese von den meisten Schüler und SchülerInnen einfach nicht genutzt oder der Lehrer/ die Lehrerin hat noch nie darauf hingewiesen.
  • Nutzt die Mitschrift(en) aus euren Schulübungsheften. Ein weiterer Weg, um Mathematik besser zu verstehen ist, wenn ihr euch eure Mitschriften aus der Schule/ Uni noch einmal ansieht und versucht die Rechenwege, Definitionen, usw. nach zu vollziehen und zu verstehen.
  • Versucht fertig gelöste Beispiele aus dem Buch oder von MitschülerInne zu verstehen. Aus fertig gelösten Beispielen kann man lernen, wie Rechenwege/ Rechenbeispiele gelöst werden. Mathematik besteht oft aus bestimmten Problem-Löse-Mustern.
  • Wenn alles nichts hilft könnt ihr euch auch Muster-Beispiele aus dem Internet heraussuchen. Es gibt jede Menge Webseiten auf denen hunderte Beispiele und Themen erklärt werden. Die meisten stehen sogar kostenlos zur Verfügung.
  • Schaut euch die Themen/ Beispiele, die ihr nicht versteht auf Youtube an! Es gibt jede Menge Youtube-Clips zu Mathematik. Sucht dazu einfach nach dem jeweiligen Thema auf Youtube. Wenn ihr zum Beispiel etwas zum Thema “Lineare Gleichungen” benötigt, dann sucht ihr auf Youtube einfach nach “Lineare Gleichungen” und schon findet ihr jede Menge Videos dazu.
    Übrigens kann ich die Mathe-Songs des Youtubers “DorFuchs” wärmstens empfehlen! Hier der Mathe-Song “Quadratische Funktionen” des Youtubers DorFuchs.
  • Nutzt meine Mathematk Webseitensammlung, um zu guten, kostenlosen und werbefreien Lernmaterialien für Mathematik zu kommen! Auf diesen Webseiten findet ihr ebenfalls jede Menge Materalien, Beispiele und Lösungswege für Mathematik!
  • Auf der Webseite der Deutschen Mathematik Vereinigung gibt es eine “Kleine Anleitung” zum Lösen von Textaufgaben.
  • Lies dir meinen Blog-Eintrag zu den Tipps, Tricks und Übungsmaterialien für die Zentralmatura in Mathematik durch!
  • weitere Tipps folgen…

Hast du selbst noch weitere Tipps für Mathematik? Schreibe es unten in die Kommenatre und teile deine Mathe-Tipps mit uns!